Zertifizierungskurse für Anwender der Idiag M360 (ehemals MediMouse®) werden neu von der Firma Idiag GmbH durchgeführt

Ab 2019 bietet die Firma Idiag GmbH standardisierte Fachausbildungen zur Rückenanalyse mittels Idiag M360 (ehemals MediMouse®) an. Fachpersonen aus Orthopädie, Physiotherapie, Sportmedizin, medizinische Trainingstherapie, medizinische Fitness und weiteren Gesundheitsberufen erlangen ein Zertifikat, welches sie als zertifizierte Idiag M360-Anwender auszeichnet.

Kunden mit BackScan-Software sind auch an diesen Kursen herzlich willkommen. Messhaltungen, Messablauf und Logik der Interpretation sowie Kundenrückmeldung sind vom Verfahren her weitgehend gleich, so dass ein Nutzen aus der Schulung gezogen werden kann, auch wenn eine andere Software benutzt wird.  Für Kunden, welche ausschliesslich eine BackScan-Schulung wünschen, können wir (Lucamed) Inhouse-Schulungen anbieten – dazu erstellen wir gerne ein persönliches Angebot.

Zertifizierungskurs für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) mittels BackScan und Idiag M360

Anbieter von betrieblichen Gesundheitsförderungsdienstleistungen (BGF) mittels Idiag M360 (ehemals MediMouse®) und BackScan sollten über ein gültiges Zertifikat «BGF Gesundheitscoach für BackScan und Idiag M360» verfügen. Dieses dient zur Qualitätssicherung bei der Vergabe von Rücken durch Arbeitgeber und Versicherer.

Kurse für BackScan und Idiag M360-Anwender

BS 1 / MM 1

Voraussetzungen

Grund- oder Zusatzausbildung in medizinischen oder physiologischen Fachbereichen, Grundkenntnisse in Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule.

Beispiel: PT, Arzt, Sportwissenschaftler, Fachperson medizinische Trainingstherapie

Inhalte

Einführung in die Testmethode, Durchführung der Messung, Anleiten des Patienten oder Klienten, Interpretation der Daten, Umsetzung in der Praxis, rückengerechte Übungsplanung, Abschlusstest zum Erlernten.

Kurs-Typ

Grundkurs, 4 Unterrichtseinheiten (1 Halbtag, Zertifizierungskurs „Zertifizierter BackScan / MediMouse Anwender“, Zertifikat gültig für 3 Jahre.

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot

BS 2 / MM 2

Voraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss von BS 1 / MM 1, Erfahrungen im Einsatz der strahlenfreien Wirbelsäulenvermessung (mind. 6 Monate). Sie betreiben ein BackScan oder MediMouse System in der eigenen Einrichtung.

Inhalte

Kurzrepetition BS 1 / MM 1 inkl. korrekter Testdurchführung, erweiterte Interpretation der Daten, Befunderhebung, Trainingsberatung, Verlaufskontrolle mittels Nachmessung, Abschlusstest zum Erlernten.

Kurs-Typ

Aufbaukurs, 4 Unterrichtseinheiten (1 Halbtag), Zertifizierungskurs „Zertifizierter BackScan / MediMouse Experte“, Zertifikat gültig für 3 Jahre.

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot

BS / BGF

Voraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss von BS 1 / MM 1, Erfahrungen im Einsatz der strahlenfreien Wirbelsäulenvermessung (mind. 6 Monate). Sie betreiben ein BackScan oder MediMouse System in der eigenen Einrichtung oder im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Inhalte

Planung, Vorbereitung und Durchführung von Rücken-Aktionstagen im betrieblichen Umfeld, Testdurchführung, Auswertung und Rückmeldungen, statistische Auswertungen und Berichterstattung, Nachfolge-Betreuung, Abschlusstest zum Erlernten.

Kurs-Typ

Spezial-Aufbaukurs zur betrieblichen Gesundheitsförderung mittels Rückenscreening, 8 Unterrichtseinheiten (1 Tag), Zertifizierungskurs, nach erfolgreicher Prüfung sind Sie „Zertifizierter Gesundheitscoach für BackScan und MediMouse, Zertifikat gültig für 3 Jahre.

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot

Idiag M360 Schulungen

Schulungen werden durchgeführt von der  Firma Idiag GmbH

Für aktuelle Schulungstermine für MediMouse M360 klicken Sie bitte auf das Feld Academy und Events / DE – Sie werden direkt auf die Seite der Idiag GmbH weitergeleitet.
Falls Sie eine Inhouseschulung, spezifisch für die BackScan-Software wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.